Bosch Akkuschrauber – ✅Grün vs. ☑️Blau im Vergleich

Bosch Akkuschrauber blau vs grün

Bosch Akkuschrauber – sobald man diesen Begriff hört, ist eine Frage nicht weit: „Grün oder Blau?“. In diesem Artikel gehen wir der Frage aus mehreren Blickwinkeln auf den Grund. Bosch Akkuschrauber – grüne vs blaue, welche sind besser? Wir betrachten die generelle Einordnung beider Produktlinien, gehen beispielhaft auf direkte Vergleiche von Geräten ein und zeigen die Unterschiede der Akku-Schrauber, – Bohrer und – Schlagbohrer innerhalb der einzelnen Klassen auf.

Für den eiligen Leser können wir jetzt schon sagen: Die Frage, ob ein Akkuschrauber von Bosch als grünes Gerät (Home & Garden) oder als blaues Gerät (Bosch Professional) besser für Sie geeignet ist, ist nicht leicht zu beantworten. Es kommt ganz auf Sie und die Einsatzgebiete für die einzelnen Bosch Akkuschrauber an. Schauen Sie weiter unten, welches Gerät für Sie passend ist. Wir haben einige Akkuschrauber mit tollem Preis-Leistungsverhältnis und herausragender Performance für Sie herausgesucht.

Wir unterteilen unsere Betrachtung in folgende Abschnitte:

➡️ Generelle Einteilung und Unterschiede zwischen Bosch Grün (Home & Garden) und Bosch Blau (Bosch Professional)

➡️ Vergleich Bosch EasyImpact 12 (grün) vs Bosch GSR 12V-35 Professional (blau)

Bosch Akku Akkubohrschrauber EasyImpact 12 (2 Akkus, 12 Volt System, in Tasche)
Bosch Professional 12V System Akkuschrauber GSR 12V-35 (2x 3,0 Ah Akku, 12 Volt, max. Drehmoment hart/weich: 35/20 Nm, in L-BOXX)

➡️ Vergleich Bosch „Home“ PSR 18 LI-2 vs Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus

Bosch Akkuschrauber PSR 18 LI-2 (2 Akkus, 18 Volt System, 35 mm Bohr-Ø in Holz, im Koffer)
Bosch Professional Akkuschrauber GSR 18-2-LI Plus (2x 2,0 Ah Akku, 18 Volt, Schrauben-Ø max: 8 mm, in L-BOXX)

➡️ Weitere Bosch Akkuschrauber im Detail

➡️ Fazit – Bosch Akkuschrauber Grün oder Blau

Bosch Akkuschrauber – 🟩Grün oder 🟦Blau – die Unterschiede

Bosch trennt seine Produktlinien schon eine gefühlte Ewigkeit. Die grünen Bosch Geräte (Home and Garden) sind für den Hobby-Bereich bestimmt und die blauen Werkzeuge (Bosch Professional) für den gewerblichen Bereich. Früher war es für den normalen Kunden ohne Gewerbe sogar schwierig so eine professionelle blaue Bosch zu kaufen, weil diese eben nicht im normalen Baumarkt vertrieben wurden. Seit einiger Zeit hat sich dies – unter anderem wegen der neuen Vertriebswege im Internet – geändert und jeder kann die blauen und die grünen Bosch Geräte ohne Probleme kaufen und eben auch Vergleichen.

Diese Vergleichbarkeit ist eine gute Sache, kann aber auch – ohne ein paar Basisinformationen – zu großer Verwirrung und einigen Missverständnissen führen. Oft bleiben dann am Ende Aussagen wie „Bosch Grün ist Schrott“ oder „die blaue Bosch ist schwächer als das grüne Gerät“ stehen. Solche Aussagen sind selbstverständlich mit Vorsicht zu genießen.

Grün oder Blau – auf das Einsatzgebiet kommt es an

Ob man nun einen grünen oder einen blauen Bosch Akkuschrauber kaufen soll, kommt wirklich im Detail darauf an, was man damit machen will. Jedes Gerät ist in diesem Zusammenhang einzeln zu betrachten. Das gilt sogar für einzelnen Akku-Schrauber und Bohrschrauber aus der selben (blauen) Reihe. Jedes von Bosch entwickelte Gerät hat ein spezifisches Anwendungsprofil, auch wenn immer wieder Ausreißer vorkommen.

Für die grünen Bosch Akkuschrauber und andere Werkzeuge von Bosch ist dieses Anwendungsprofil eben der Hobby-Bereich. Diese Geräte sollten leicht zu bedienen sein und ein breites Spektrum an Anwendungen abdecken. So ist es eben auch möglich, dass ein grüner Akkuschrauber von Bosch auf dem Papier eine größere Leistung als ein blaues Gerät aufweist, weil das Einsatzgebiet des speziellen Profi-Werkzeugs eben keine so große Leistung benötig, und zum Beispiel Größe und Handling wichtiger sind.

Der nette Mann von Bosch beschreibt das in diesem Video sehr gut: https://www.youtube.com/watch?v=MIYoa0Es_fw

Akkus – Unterschiedliche Akkutechnik

Wie bei allen Akku-Werkzeugen, die wir auf dieser Seite besprechen, ist ein wesentlicher Faktor das verwendete Akku-System.  Grüne Bosch Geräte können nicht mit den Akkus der blauen Serie betrieben werden und umgekehrt. Außerdem besteht auch noch ein Unterschied zwischen den 12V, 14V und den 18V Systemen. Der kluge Käufer hat deswegen auch immer ein Auge auf das Akkusystem. Sind z.B. schon Geräte mit kompatiblen Akkus vorhanden, dann kann man entsprechend Geld sparen. Die Akkus stellen nämlichen einen wesentlichen Teil der Gesamtkosten bei Werkzeugen. Besitzen Sie z.B. schon ein 18V Gerät von Bosch Professional und denken über die Anschaffung eines Bosch Akkuschraubers nach, dann empfiehlt sich ein blauer Bosch Akkuschrauber mit 18V.

Für mich ist das wichtigste Argument die Verwendung der Akkus – und gerade im Garten sind nunmal sehr viele grüne Bosch Geräte im Einsatz – also bleib ich auch im Hobbykeller gerne bei Grün.

Unser Leser “Grüni” in den Kommentaren

Bosch Akkuschrauber – Preisunterschied zwischen grünen und blauen Geräten

Weil das Anwendungsprofil der blauen Akkuschrauber im tagtäglichen und ausdauernden Einsatz auf Baustellen liegt, sind diese Geräte meist um einiges teurer. Hin und wieder kommt es aber vor, dass vergleichbare grüne und blaue Bosch Geräte in einem Preis-Segment zu finden sind. Spätestens dann lohnt es sich genau hinzusehen und die Pros und Kontras der einzelnen Geräte abzuwägen. Wir haben uns exemplarisch zwei Beispiele herausgesucht und stellen Ihnen hier vier Akkuschrauber von Bosch im direkten Vergleich vor.

Vergleich Bosch EasyImpact 12 (grün) vs Bosch GSR 12V-35 Professional (blau)

In diesem Vergleich haben wir zwei angenehm kompakte und vielseitige 12V Bosch Akkuschrauber, die durchaus in der selben Liga spielen. Interessant ist, dass das grüne Bosch Home Geräte EasyImpact 12 mit einer Schlagbohrfunktion kommt und der professionelle Bosch Akkuschrauber GSR 12V-35 nicht.

Hier macht sich die oben erwähnte Bosch-Philosophie bemerkbar. Home Akkuschrauber dürfen im Einsatzgebiet vielseitiger sein, während die blauen Akkuschrauber der Professional-Serie eher spezialisiert sind. Es gibt eine Vielzahl von Bosch Schlagbohr-Akkuschraubern, die einen anderen Einsatzbereich wie der kompakte GSR 12V-35 haben – wir listen hier ein paar davon auf. Wer eine Schlagfunktion in seinem Bosch Akkubohrer benötigt, der kann zu eben diesen Bohrern greifen. Der GSR 12V-35 hat ein anderes Einsatzgebiet.

Bosch EasyImpact 12 (grün)

Das Gerät ist angenehm handlich und gut zu bedienen. Mit seiner kompakten Größe passt es in jeden Werkzeugkoffer. Besonders gut haben uns die digitale Richtungsanzeige und die Schalter zur Richtungswahl gefallen.

Angebot
Bosch Akku Akkubohrschrauber EasyImpact 12 (2 Akkus, 12 Volt System, in Tasche)
  • Die Easy Werkzeuge von Bosch - handliche Helfer...
  • Einfache Nutzung: Wechsel von Schrauben zu Bohren...
  • Kraftvoll und kompakt: Handliche, leichte...
  • Vielseitige Anwendungen: Besonders geeignet für...
  • Power for ALL 12 Volt: Der mitgelieferte Akku ist...

Hier die Unterschiede zum Bosch GSR 12V-35:

  • Schlagbohr-Funktion
  • Max. 1.300 Umdrehungen
  • 30 Nm

Bosch GSR 12V-35 Professional (blau)

Der Bosch GSR 12V-35 ist der ausgesprochen erfolgreiche Nachfolger des GSR 12V-15. Hier ist Bosch das Kunststück gelungen, ein sehr gutes Gerät noch zu verbessern und gleichzeitig zu schrumpfen. Der professionelle Bosch-Akkuschrauber ist deswegen unter Hobby-Handwerkern sehr beliebt. Dieser Bosch Akkuschrauber kommt dann zum Einsatz, wenn ein handliches und kompaktes Gerät wichtig ist und auf das Bohren in Materialien wie Stein oder Beton verzichtet werden kann. Die professionellen Merkmale des Gerätes sind weiter: Stärkerer Akku, Überlastungsschutz, bürstenloser Motor.

Angebot
Bosch Professional 12V System Akkuschrauber GSR 12V-35 (2x 3,0 Ah Akku, 12 Volt, max. Drehmoment hart/weich: 35/20 Nm, in L-BOXX)
  • Der Akkubohrschrauber GSR 12V-35 von Bosch...
  • Schnelles Arbeiten selbst bei kleinen Durchmessern...
  • Flexibilität beim Arbeiten: Integrierte...
  • Vielzahl an Einstellungen: Variable...
  • Lieferumfang: GSR 12V-35, 2x Akku (GBA 12V 3,0...

Wir haben diesen Bohrer bereits im Vergleich von 12V und 18V Akkuschraubern vorgestellt – hier geht es zum Artikel.

Hier die Unterschiede zum Bosch EasyImpact:

  • Kein Akku-Schlagbohrschrauber
  • Max. 1750 Umdrehungen
  • 35 Nm

Ich dachte zunächst, der kleiner Schrauber reicht nie. Dann habe ich mal geschaut, wie viel Drehmoment mein alter größerer Bosch-Grün Akku-Schrauber hat. Tatsächlich weniger als dieser hier. Da fiel die Entscheidung nicht schwer. Und tatsächlich – der Kleine kann was!

Kunde

Fazit – Bosch EasyImpact 12 (grün) vs Bosch GSR 12V-35 Professional (blau)

Hier kommt es dann im Wesentlichen auf die oben genannten Punkte an – wozu benötigen Sie Ihren neuen Bosch Akkuschrauber? Auf welches Akku-System legen Sie wert? Und, wie passen Ihnen die Kosten der Akkuschrauber ins Portemonnaie? Der EasyImpact 12 ist ein tolles vielseitiges Gerät, das Ihnen bei vielen Projekten Freude bereiten wird. Der Bosch GSR 12V-35 ist spezieller ausgelegt, ausdauernder, stärker und macht im tagtäglichen Einsatz eine gute Figur.

Unser Tipp: Der blaue Bosch Akkuschrauber wird häufig sehr günstig angeboten – zugreifen!

Alternative – Bosch Akkuschrauber ohne Akku

Wer bereits einen oder mehrere Bosch 12V professional Akkus im Werkzeugkoffer hat, kann beim Kauf eines GSR 12V-35 einiges sparen:

Angebot
Bosch Professional 12V System Akku Bohrschrauber GSR 12V-35 (max. Drehmoment hart/weich: 35/20 Nm, ohne Akkus und Ladegerät, im Karton)
  • Der Akkubohrschrauber GSR 12V-35 von Bosch...
  • Schnelles Arbeiten selbst bei kleinen Durchmessern...
  • Flexibilität beim Arbeiten: Integrierte...
  • Professional 12V System. Kompakte Performance....
  • Vielzahl an Einstellungen: Variable...

Vergleich Bosch „Home“ PSR 18 LI-2 (grün) vs Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus (blau)

Mit diesen Bosch Akkuschraubern haben wir zwei kräftige Geräte mit 18V herausgesucht. Diese Klasse sorgt bei Akkuschraubern für überzeugende Bohr-Ergebnisse und ermüdungsfreies Arbeiten. Wer oft und große Löcher in Holz bohren will und im generellen Einsatz ein Allround-Gerät benötigt, ist mit beiden Bosch Akkuschraubern gut beraten.

Bosch „Home“ PSR 18 LI-2 (grün)

Der grüne Bosch Akkuschrauber (Bosch „Home“ PSR 18 LI-2) ist ein absoluter Bestseller von Bosch und ist ein durch Bank gut bewerteter Allrounder, der jedem Heimwerker gute Dienste leistet. Uns gefällt an diesem Gerät eigentlich alles. Er läuft angenehm an und entfaltet somit seine Kraft nicht zu schlagartig. Sein Akku hält lange, und mit dem zweiten Akku im Set kann man in der Regel durcharbeiten. Außerdem sind die 18V Akkus von Bosch in vielen aktuellen Heim- & Gartengeräten im Einsatz und somit sehr vielseitig einzusetzen.

Angebot
Bosch Akkuschrauber PSR 18 LI-2 (2 Akkus, 18 Volt System, 35 mm Bohr-Ø in Holz, im Koffer)
  • Der Akku-Bohrschrauber PSR 18 LI-2 - für langes...
  • 2-Gang-Hochleistungs-Planetengetriebe bietet beste...
  • Mit Schnellspann-Bohrfutter mit Auto-Lock für...
  • Bis zu 400 Schrauben mit einer Akku-Ladung dank...
  • Lieferumfang: PSR 18 LI-2, 2 Akku (2,5 Ah),...

Wir haben diesen Bohrer bereits im Vergleich von 12V und 18V Akkuschraubern vorgestellt – hier geht es zum Artikel.

Unterschiede zum blauen Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus:

  • Max. 1340 Umdrehungen
  • 46 Nm
  • Max. Bohrdurchmesser in Holz: 35 mm

Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus (blau)

Mit dem professionellen Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus bekommt der grüne Bosch PSR 18 LI-2 jedoch unerwartete Konkurrenz aus dem eigenen Hause. Das liegt vor allem am teilweise extrem günstigen Preis des blauen Bosch Akkuschraubers. Das Gerät ist seinem grünen Konkurrenten in Sachen Kraft und Umdrehungen klar überlegen. Im Detail betrachtet gibt es – bei entsprechendem Preis – kaum Argumente, die gegen den Kauf des Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus sprechen.

Angebot
Bosch Professional Akkuschrauber GSR 18-2-LI Plus (2x 2,0 Ah Akku, 18 Volt, Schrauben-Ø max: 8 mm, in L-BOXX)
  • Der Akku Bohrer GSR 18-2-LI-Plus–bestes...
  • Schnellspannbohrfutter mit 13 mm Werkzeug-Aufnahme...
  • Beste Handhabung des Gerätes dank dem kompaktem...
  • Electronic Motor Protections (EMP) schützt den...
  • Lieferumfang: GSR 18-2-LI Plus, 2x 2,0 Ah Akku,...

Dieser Akku-Schrauber ist – wie zuvor erwartet – hervorragender Qualität und erfüllt meinen Anspruch an ein Werkzeug der Pro Serie. Kompakt, leicht liegt der Akku-Schrauber gut in der Hand und fühlt sich absolut wertig an. Ich schwöre auf Geräte der Bosch Pro Serie und bin noch nie enttäuscht worden.

Kunde

Unterschiede zum grünen Bosch „Home“ PSR 18 LI-2:

  • Max. 1900 Umdrehungen
  • 63 Nm
  • Max. Bohrdurchmesser in Holz: 38 mm

Fazit Bosch „Home“ PSR 18 LI-2 (grün) vs Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus (blau)

Bei diesen beiden Geräten fällt uns das Fazit leicht:

Auf das Akkusystem kommt es an! Wer bereits in Haus und Garten grüne Bosch 18V Geräte im Einsatz hat, sollte beim Akkusystem bleiben und zum Bosch „Home“ PSR 18 LI-2 greifen. Wenn das jedoch keine Rolle spielt, ist der blaue Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus der richtige Bohrer.

Wer bereits Bosch Professional Geräte mit 18V im Einsatz hat, sollte sich den Bosch Professional GSR 18-2-LI Plus OHNE Akku ansehen .

Wer andere Ansprüche und Einsatzgebiete für seinen Bosch Akkuschrauber hat – wir haben weiter unten noch ein paar Bosch Akkuschrauber, Bohrschrauber und Schlagbohrschrauber zusammengestellt.



Weitere Bosch Akkuschrauber

Wie oben bereits erwähnt, stellen sich Bosch Akkuschrauber ganz nach Einsatzbereich auf. Deshalb hat Bosch – gerade bei professionellen blauen Akkuschraubern – eine Reihe sehr unterschiedliche Modelle im Angebot.

Bosch Professional 18V Akkuschrauber GSR 18V-60

Bosch Professional 18V Akkuschrauber GSR 18V-60 C 2x 5,0 Ah Akku Schnellladegerät Bluetooth-Modul L-BOXX (18 Volt Max. Drehmoment: 60 Nm max. Schrauben-Ø: 10 mm Connectivity-Funktion)
  • 18V Akku-Bohrschrauber GSR 18V-60 C mit 2 x 5,0 Ah...
  • 13mm Bohrfutter mit Auto-Lock in kompakter...
  • bürstenloser EC-Motor (100% längere Lebensdauer)...
  • Connectivity Funktion: Verbindung per Bluetooth...
  • weitere Akkuschrauber Funktionen: 31 Nm (weicher...

Mit dem GSR 18V-60 hat Bosch ein interessantes Gerät mit Bluetooth-Anbindung im Sortiment. Während wir hier noch rätseln, ob dieses Feature wirklich auf den Baustellen des Landes Einzug halten wird, sind wir uns sicher, dass die praktische Kickback Control extrem nützlich ist. Diese Sicherheitsfunktion verhindert nämlich das plötzliche „Umschlagen“ des Akku-Bohrers um die eigene Achse, das jeder kennt und sehr unangenehm für das Handgelenk sein kann.


Bosch Akku-Schlagbohrschrauber

Auch wer einen Bosch-Bohrer mit Schlag benötigt, wird vom Bosch-Sortiment bestens bedient. Hier stellen wir drei Geräte nebeneinander:


Fazit – Bosch Akkuschrauber 🟩Grün oder 🟦 Blau

Betrachtet man jedes Gerät separat und wertet dabei fair das vorgesehene Einsatzgebiet, ist eindeutig zu sagen: Es gibt kein besser oder schlechter bei blauen oder grünen Bosch Geräten.

Es ist klar, dass blaue Boschgeräte in Sachen Kraft und Langlebigkeit oft vor den grünen Geräten rangieren, aber genau dafür zahlt man auch. Grüne Bosch Geräte sind als Werkzeuge für den primären Heimgebrauch entsprechend günstiger und auch vielseitiger einzusetzen.

Bosch Akkuschrauber und andere Werkzeuge sollten immer für einen bestimmten Bedarf gekauft werden. Wenn Sie dann noch das verwendete Akku-System im Blick haben, werden Sie lange viel Freude mit Ihrer neuen Bosch haben.


Bildnachweise:
Titel: www.hobby-werkzeug.de, Amazon (Produktbilder)
Artikelbilder: Pixabay 

Produktbilder: Amazon

Letzte Aktualisierung am 15.07.2020 / *Affiliate Links

9 Gedanken zu „Bosch Akkuschrauber – ✅Grün vs. ☑️Blau im Vergleich“

  1. Pingback: Test Bosch Akkuschrauber GSR 12V-35 - blauer Kraftzwerg 🥇 - Hobby-Werkzeug.de

  2. EasyImpact 12 (grün) gegen Bosch GSR 12V-35 Professional (blau)war aucgh bei mir die Frage – ich habe mich für die grüne Lösung entschieden. Das Angebot war günstig und ich mag die SchlagOption.

  3. Der Bosch GSR 12V-35 ist in dem Vergleich zum Easy Impact nicht ganz optimal – wegen des Preises. Es gibt ja noch den Vorgänger Bosch GSR 12V-15 und der kostet fast weniger als der kleine Grüne!

  4. Gestern beim BlackFriday habe ich den grünen 18Volt Bosch „Home“ PSR 18 LI-2 für unter 125 geschossen – top Deal. Ich kann es kaum erwarten diese Gerät auszutesten. Für den Winter habe ich schon einige Keller-Projekte in Planung.

  5. Für mich ist das wichtigste Argument die Verwendung der Akkus – und gerade im Garten sind nunmal sehr viele grüne Bosch Geräte im Einsatz – also bleib ich auch im Hobbykeller gerne bei Grün.

  6. ich bin mit Bosch Akkuschraubern immer gut gefahren und hatte über die Jahre sowohl blaue als auch grüne im Einsatz. Im Nachhinein wünscht man sich immer, das besser geplant zu haben und auf eine Sorte Akkus zu setzen. Bei mir kommt jetzt nur noch blaues mit 18V ins Haus – zukunftssicher!

  7. Guter Artikel – mich nervt dieses “aber die blauen Bosch Geräte sind besser” gelaber extrem. Wenn man Heimwerker ist und Geld zuviel hat, kann man sich wohl die blaue Serie leisten – richtig genutzt wird die dann zwar nicht, aber dafür darf man dann damit angeben. Lastet doch erstmal eure grünen Geräte richtig aus und schaut euch an, was ihr bei ausschließlich blauen Bosch Maschinen mehr bezahlt …

Schreibe einen Kommentar

Du kannst anonym kommentieren - lass einfach das "Name" Feld frei oder benutze ein Pseudonym.