Zum Inhalt springen

Akku-Tauchsägen und Zubehör für Einsteiger

Die Akku-Tauchsäge hat vieles gemein mit der Akku-Handkreissäge, aber im direkten Vergleich einen entscheidenden Vorteil: Sie kann von oben in das Werkstück eindringen und ermöglicht so sehr präzise Schnitte. Durch den Akkubetrieb ist die Akku-Tauchsäge zudem sehr flexibel einsetzbar.

Die Modelle unterscheiden sich dabei nicht nur in ihrer Leistung, sondern auch in ihrer Ausstattung. Wir stellen in diesem Beitrag einige gute Akku-Tauchsägen vor und erklären, welches Zubehör besonders nützlich ist.

Inhalt zu Akku-Tauchsägen

Akku, Leistung und Leerlaufdrehzahl

Anders als bei Tauchsägen mit Kabel wird die Leistung der Akku-Tauchsäge nicht in Watt angegeben. Die Kraft des Motors hängt vom verwendeten Akku ab und steht bzw. fällt mit der Kapazität und der Spannung des Stromspeichers. Viele Akku-Tauchsägen bekannter Markenhersteller sind Teil eines Akkugeräte-Systems, bei dem viele verschiedene Werkzeuge mit den Akkus derselben Reihe betrieben werden können.

Für Anfänger und Gelegenheitsnutzer reicht die Leistung von Akku-Tauchsägen mit 18 Volt in der Regel aus. In Kombination mit einer hohen Kapazität von über 5 Ah bieten diese Geräte eine lang Laufzeit, eine hohe Leerlaufdrehzahl und eine überzeugende Präzision. Akku-Tauchsägen mit 18-Volt werden in der Regel mit nur einem Akku betrieben, was sich beim Gewicht positiv bemerkbar macht.

Akku-Tauchsägen & Leerlaufdrehzahl

Die Leerlaufdrehzahl gibt an, wie viele Umdrehungen das Sägeblatt pro Minute erreicht, wenn es nicht belastet wird. Bei einigen Modellen wird hier ein fester Maximalwert angegeben, bei Geräten mit einer Drehzahlregulierung findet sich hingegen eine Spanne, innerhalb derer die Drehzahl eingestellt werden kann.

Akku-Tauchsägen mit Drehzahlregulierung sind immer dann die bessere Wahl, wenn unterschiedliche Materialien bearbeitet werden sollen. Insbesondere beim Sägen von Kunststoff sollten Sie mit einer geringeren Drehzahl arbeiten, weil durch eine hohe Drehzahl Wärme entsteht, die den Kunststoff schmelzen oder sogar verbrennen kann.

Wenn Sie überwiegend Weichholz mit der Akku-Tauchsäge bearbeiten wollen, ist eine hohe Leerlaufdrehzahl bzw. eine Spanne mit hohem Maximalwert besonders wichtig. Auch Anfänger sollten ein Gerät wählen, das mindestens 5.000 Umdrehungen pro Minute schafft.

Eine noch höhere Leerlaufdrehzahl erreichen Akku-Tauchsägen mit 36 Volt Spannung. Bei diesen Geräten werden in der Regel zwei 18-Volt-Akkus gleichzeitig verwendet, um die hohe Leistung des Gerätes sicherzustellen.


[Prime Day 2022] – Angebote und Werkzeug-Schnäppchen
Es ist wieder soweit! Mit dem Prime Day 2022 bringt Amazon etliche …
TOP 5 Rasenmäher – Juli 2022 – diese Mäher werden gekauft
Gerade im Frühjahr schauen hier auf dem Blog etliche Leser vorbei, um …

Schnitttiefe – So tief taucht die Akku-Tauchsäge

Die Schnitttiefe von Tauchsägen ist durch die Bauart bedingt begrenzt; Akku-Tauchsägen machen hier keine Ausnahme. Wie tief die Säge in das Werkstück eindringen kann, hängt vom Durchmesser des Sägeblattes, der verwendeten Führungsschiene und dem Schnittwinkel ab. Bei den meisten Geräten beträgt die maximale Schnitttiefe etwa 5 Zentimeter.

Die Angaben der Hersteller beziehen sich immer auf eine Schnitttiefe mit dem mitgelieferten Sägeblatt und ohne den Einsatz einer Winkelverstellung oder Führungsschiene. Welche Schnitttiefe Sie benötigen, hängt von den zu sägenden Werkstücken ab.

Welches Zubehör braucht man für eine Akku-Tauchsäge?

Die meisten Akku-Tauchsägen werden ohne weiteres Zubehör und meistens auch ohne Akku und Ladegerät ausgeliefert. Gerade Anfänger fragen sich häufig, welches Zubehör sie für die Akku-Tauchsäge benötigen und ob auch das Zubehör anderer Markenhersteller kompatibel ist.

Führungsschiene für Akku-Tauchsägen – Für maximale Präzision

Eines der wichtigsten Zubehörteile für Akku-Tauchsägen ist die Führungsschiene. Manchmal ist sie bereits im Lieferumfang enthalten, häufig muss sie jedoch separat erworben werden. Das ist nicht unbedingt ein Nachteil, weil Führungsschienen in unterschiedlichen Längen angeboten werden und Sie so das Modell wählen können, das am besten zu ihrem Bauprojekt passt.

Zu beachten ist, dass nicht jede Führungsschiene mit jeder Akku-Tauchsäge kompatibel ist. Für viele Maschinen ist jedoch ein Adapter erhältlich, sodass eine markenübergreifende Kombination von Akku-Tauchsäge und Führungsschiene ermöglicht wird.

Festool 491498 Führungsschiene, 1400 mm FS 1400/2
  • Verpackungsgewicht: 2.517 Kg
  • Herkunftsland:- Deutschland
  • Anzahl der Packung: 1
  • Beste Qualität

Besonders beliebt sind Führungsschienen von Festool, weil diese in vielen Fällen mit Akku-Tauchsägen von Makita und Bosch verwendet werden können.

Sehr gut bewertet und häufig gekauft wird beispielsweise die Festool 491498 FS 1400/2 Führungsschiene. Sie ist in acht verschiedenen Längen (800 – 5000 mm) erhältlich und mit einem Gleitbelag ausgestattet, der für einen besonders leichten und sanften Lauf der Akku-Tauchsäge sorgt.

AngebotBestseller Nr. 2
Makita 199140-0 Führungsschiene, 100cm
Makita 199140-0 Führungsschiene, 100cm
Original Makita Qualität
57,42 EUR −17,47 EUR 39,95 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
wolfcraft I FKS 115 - Führungsschiene für Handkreissägen I 6910000 I ideal zum Zuschneiden und Kürzen von Küchenarbeitsplatten, Türen, usw. I Maße: 1150 x 242 x 50 mm
wolfcraft I FKS 115 - Führungsschiene für Handkreissägen I 6910000 I ideal zum Zuschneiden und Kürzen von Küchenarbeitsplatten, Türen, usw. I Maße: 1150 x 242 x 50 mm
für gerade und lange Schnitte - auch Schrägschnitte; die Gummilippe der Sägeschiene minimiert Ausrisse der Schnittkante
67,95 EUR −8,50 EUR 59,45 EUR

Sägeblätter für Holz, Metall und Kunststoff

Akku-Tauchsägen können für die Bearbeitung von vielen verschiedenen Materialien verwendet werden. Die Anzahl der Zähne und der Durchmesser variieren hier je nach Modell und müssen passend zum Werkstoff ausgewählt werden.

Eine weitere wichtige Größe ist die Abmessung der Bohrung. Nur bei einer exakten Übereinstimmung sind sowohl präzises Arbeiten als auch die notwendige Sicherheit gegeben.

Im Handel sind Einlegringe erhältlich, mit denen auch ein größeres Sägeblatt von der Akku-Tauchsäge aufgenommen werden kann. Von der Benutzung raten wir jedoch ab, weil trotz des Einsatzes keine 100%ige Passgenauigkeit erzielt werden kann. Passt das Sägeblatt nicht genau in die Aufnahme, kann nicht nur das Werkstück, sondern auch die Maschine beschädigt werden.


Bosch Professional BITURBO Akku Tauchkreissäge GKT 18V-52 GC

Eine für Einsteiger ideal geeignete Akku-Tauchsäge ist die Bosch Professional BITURBO Akku Tauchkreissäge GKT 18V-52 GC. Der 18-Volt-Akku bietet eine hohe Leistung, die vergleichbar ist mit kabelgebundenen Geräten mit etwa 1.800 Watt. Vorteilhaft für Anfänger sind vor allem die einfache Handhabung, die regelbare Leerlaufgeschwindigkeit und das gut ausbalancierte Gewicht von etwa vier Kilogramm (netto).

Angebot
Bosch Professional BITURBO Akku Tauchkreissäge GKT 18V-52 GC (voreinstellbare Drehzahlstufen, inkl. Connectivity-Modul, ohne Akkus und Ladegerät, in L-Boxx 238)
  • LEISTUNGSSTARK: Die Leistung der...
  • KOMPAKT: Die kompakte Bauform der Säge mit nur...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Dank individueller...
  • Professional 18V System. Ultimative Performance....
  • LIEFERUMFANG: GKT 18V-52 GC, Sägeblatt...

Weil das Gerät mit nur einem Akku ausgestattet ist, zeichnet sich die Bosch Professional BITURBO Akku Tauchkreissäge GKT 18V-52 GC nicht nur durch ein relativ geringes Gewicht, sondern auch durch eine kompakte Bauform aus. Das ist besonders praktisch, wenn der Arbeitsbereich durch das Platzangebot begrenzt ist. Randnahes Sägen ist dadurch bis zu einem Abstand von 1 cm möglich.

Passend zu dieser Akku-Tauchsäge sind verschiedene Führungsschienen erhältlich, die separat erworben werden müssen. Besonders beliebt ist die Bosch Professional Führungsschiene FSN 1600, weil sie eine hohe Stabilität und Präzision gewährleistet. Sie verfügt über einen Splitterschutz und ist an der Unterseite mit rutschfesten Gummistreifen ausgestattet.

Angebot
Bosch Professional Führungsschiene FSN 1600 (1.600 mm Länge, kompatibel mit Bosch Professional GKS Kreissägen G-Modellen, GKT Tauchsägen, bestimmten GST Stichsägen + GOF Fräsen mit Adapter, im Karton)
  • 1.600-mm-Führungsschienentechnologie für exaktes...
  • Qualitativ hochwertige 1.600-mm-Führungsschiene...
  • Für optimale Stabilität sorgt das optionale...
  • Rutschfeste Gummistreifen und Splitterschutz...
  • Lieferumfang: FSN 1600, Karton

Für eine sichere Befestigung am Werkstück sind Schraubzwingen erhältlich. Sie bieten eine noch festeren Halt und verhindern, dass sich die Führungsschiene bei größerem Krafteinsatz verschiebt.

Bosch Professional Klemmzwingen FSN KZW
  • Klemmzwinge für schnelles und zuverlässiges...
  • Schnelles und intuitives Anbringen und Entfernen...
  • Rutschfeste Klemmbacken und fester Sitz sorgen...
  • Lieferumfang: Klammernpaar FSN KZW

Makita Akku-Tauchsäge DSP600ZJ

Mit einer Spannung von 36 Volt erreicht die Makita Akku-Tauchsäge DSP600ZJ eine maximale Leerlaufdrehzahl von 6.300 Umdrehungen pro Minute. Besonders gut ist sie damit für größere Bauprojekte geeignet, die eine höhere Leistung und vielfältige Einstellmöglichkeiten erfordern.

Angebot
Makita DSP600ZJ Akku-Tauchsäge 56mm 2x18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät) im MAKPAC
  • Mit Anreiß-Modus für ausrißfreien Schnitt
  • Kippt auch bei größtem Neigungswinkel nicht von...
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und...
  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere...
  • Winkelschnelleinstellung für -1°, 22, 5° und...

Für die Makita Akku-Tauchsäge DSP600ZJ sind Akkus mit unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich. Weil die Leistungsaufnahme der Maschine relativ hoch ist, empfehlen wir, auf leistungsfähige Akkus mit mindestens 5 Ah zu setzen. Steigen Sie neu ins Makita Akku-System ein, finden Sie mit dem Makita Power Source Kit die ideale Energieversorgung für die Makita Akku-Tauchsäge. Aber auch günstigere kompatible Akkus kommen bei unseren Lesern gut an.

Makita Power Source Kit 18 V mit 2x BL 1850 B Akku 5,0 Ah + DC 18 RD Doppelladegerät (199482-2)
  • Hersteller: Makita
  • Ladezeit 4,0 Ah: 36 min
  • Herstellerbezeichnung: DC 18 RD
  • Herstellernummer: 196933-6
  • Akkuspannung: 14,4 - 18 V
VANTTECH 2 Stück 18V 6.0Ah Li-Ion Ersatzakku für Makita Akku 18V BL1850 BL1860 BL1840 BL1830 BL1845 194204-5 LXT-400
  • 🔋Akku typ: Lithium-Ionen | Spannung: 18V |...
  • 🔋100% Kompatibel mit Makita BL1830 BL1840BL1850...
  • ☛Laufen Sie sicher mit Überentladung,...
  • ☛Alle Produkte sind CE, ROHS zertifiziert, vom...
  • 👍Worry-free 12-Month, Wenn Sie irgendwelche...

Bei dieser Tauchsäge lässt sich nicht nur die Leerlaufdrehzahl in einem großen Bereich einstellen, sondern auch der Schnittwinkel. Die Winkelspanne liegt zwischen -1° und 48° und kann wahlweise gradgenau oder über eine Schnelleinstellung (-1°, 22,5° und 45°) eingestellt werden.

Damit das Gerät bei größeren Winkeln nicht von der Führungsschiene kippt, verfügt es über einen integrierten Kippschutz. Für eine hohe Präzision und die Ausnutzung aller Einstellfunktionen muss die Führungsschiene passend zur Maschine gewählt werden. Für den Anfang halten wir die Makita Führungsschiene mit einer Länge von 1500 mm (B07W6HVHLJ) für empfehlenswert.

Auch wenn sie rutschfest ist, sollte sie mit zusätzlichen Schraubzwingen befestigt werden. Besonders wichtig ist das beim Arbeiten mit größeren Schnittwinkeln.

Angebot
Makita 194385-5 Schraubzwinge 1 Paar (2 Stück), Silber, 5 x 160 mm
  • 1 Paar (2 Stück)
  • ideal für Makita - Führungsschiene
  • auch für andere Arbeiten geeignet
  • Leistungsstark und Robust
  • Original Makitazubehör
Helene Schmitz
Letzte Artikel von Helene Schmitz (Alle anzeigen)

Bildnachweise: Titel: hobby-werkzeug.de / Pixabay / Amazon - Produktbilder: Amazon - Letzte Aktualisierung am 9.08.2022 / *Affiliate Links

Schlagwörter:

5 Gedanken zu „Akku-Tauchsägen und Zubehör für Einsteiger“

  1. Die Makita Tauchsäge habe ich schon eine ganze Weile im Einsatz. Unter anderem hab ich damit 2 Küchen eingebaut und etliche Platten geschnitten.
    Das Gerät ist absolut empfehlenswert. Echte Profiqualität.

    Wer hier ein paar Euro mehr anlegt hat eine wirklich tolle Säge mit einem großen Anwendungsbereicht.

    Kauft euch die passende Führungsschiene dazu!

    1. Korrekt – ich bin Schreiner und hab die Makita zwei Jahre. Besser als Festool!
      Leise, stark und die Akkus sind praxistauglich.

  2. Tauchsägen sind zwar fein, aber auch extra teuer. Ich hab mit meiner Makita Handkreissäge jetzt soviele laufende Hundermeter hinter mir – ich tauche aus der Hand!

    1. danke für den Kommentar – aber das „tauchen“ aus der Hand ist auch eine sehr gefährliche Angelegenheit – kein Tipp für Hobby-Handwerker!

Schreibe einen Kommentar

Du kannst anonym kommentieren - lass einfach das "Name" Feld frei oder benutze ein Pseudonym.