News: Akku-Rasenmäher OHNE Akku bei Aldi

News: Akku-Rasenmäher bei Aldi

20.05.20 – News Akku-Rasenmäher bei Aldi-Süd

Heute am 20.05.20 hat Aldi-Süd in seinen Filialen einen extrem günstigen Akku-Rasenmäher von FERREX im Angebot. Leider ist dem Gerät kein Akku und auch kein Ladegerät beigelegt. Wir haben uns das Angebot angeschaut und erklären die Pros und Contras.

Vorweg: Wir haben den Aldi-Mäher nicht getestet, weil das Gerät (FERREX®Akku Rasenmäher 34 cm / 40 V) in unserer Stammfiliale zwar vorrätig war, es aber nicht möglich war ein passendes Ladegerät und einen Akku dazuzukaufen. Schreibt uns doch in die Kommentare, ob ihr in eurer Aldi-Filiale das Zubehör bekommen konntet.

Update 07.06.2020: Im aktuellen Prospekt hat Aldi-Süd für den 10.06.2020 Akkus und Ladegeräte angekündigt. Darüber hinaus soll auch wieder ein Akku-Rasenmäher (diesmal für knapp 100 Euro, 37cm Schnittbreite und 40l Grasfangkorb) erhältlich sein. Wer also immer noch keine 40V-Akkus für seinen Ferrex-Mäher hat, der sollte versuchen die Aktionsware zu ergattern.

Update 10.06.20: Wer es heute rechtzeitig zu Aldi schafft hat die Aussicht, sich mit Akkus und Ladegeräten einzudecken – die Regale in unserer Stammfiliale sind z.B. noch voll (sieh unten)!

Update 25.06.20: Hier verlinken wir eine Bezugsquelle für die Akku und Ladegerät, falls Sie in Ihrer Aldi-Filiale nicht zum Zug gekommen sind.

“Active Energy” Akku im Internet kaufen <- klick!

Aldi Ladegerät im Shop
Aldi 20V Akku
Aldi 20V 40V Akku

Der FERREX Akku Rasenmäher 34 cm (40 V) auf dem Papier

Akku-Rasenmäher Aldi

Der Aldi-Rasenmäher wird in der Standardkonfiguration von einem 40V Akku mit 2,5Ah betrieben. Nimmt man vergleichbar starke Akkus von anderen Herstellern her, dann ist die Angabe, dass der Rasenmäher bis zu 200m² schaffen soll durchaus machbar. Wir würden einen regelmäßig gepflegten und trockenen Rasen voraussetzen.

  • Schnittbreite 34cm
  • Schnitthöhe 30-80mm in 5 Stufen
  • 35l Grasfangbox

Die „ACTIV ENERGY“ Akkus

Das Konzept der passenden „ACTIV ENERGY“ Akkus ist überzeugend. Die Akkus kommen in 20V und 40V, wobei die 40V Variante wiederum auch an passenden FERREX-Geräten, die nur mit 20V laufen, betrieben werden kann. Das macht die Aldi ACTIV ENERGY Akkus mit 40V sehr flexibel – wenn man sie denn problemlos kaufen kann.

Im Internet findet man die passenden Akkus und Ladegeräte zunächst einmal bei mehreren EBAY Anbietern. Auch Aldi-Nord hat den Akku (ohne Ladegerät) online gelistet. Wir hätten bei dem Angebot zum Test zugegriffen, wenn das Zubehör in der Filiale vorhanden gewesen wäre.

Hier können Sie den Akku und das Ladegerät über Amazon beziehen:

Activ Energy Universal Akku-Ladegerät für FERREX Akku-Werkzeuge Gartengeräte
  • ✅ Universal Akku-Ladegerät für Li-Ion-Akkus
  • ✅ Eingang: 220–240 V / 50 Hz/96 W, Ausgang: 21...
  • ✅ Ladezeit : max. 20 V /36 Wh = ca. 45 Min. bzw....
  • ✅ Für alle akku-betriebenen Heimwerker- und...
Angebot
ACTIV ENERGY LI-ION Akku 20/40 Volt 5,0Ah/2,5Ah 90Wh für FERREX Akku-Werkzeuge
  • ✅ Active Energy LI-AKKU max. 20/40 V LI-ION...
  • ✅ Akku mit variabler Leistung LI-ION Zellen von...
  • ✅ Max. 20 V = /2,5Ah (x2 Einheiten) 90 Wh
  • ✅ mit Akku-Ladestandanzeige
  • ✅ für FERREX Akku-Werkzeuge und Gartengeräte...
ACTIV ENERGY LI-ION Akku 20 Volt 2,0Ah 36 Wh für FERREX Akku-Werkzeuge Gartengeräte
  • Active Energy 20 V LI-ION 2,0Ah 36 Wh
  • Leistung: max. 20 V
  • Kapazität: 2,0 Ah/36 Wh
  • mit Akku-Ladestandanzeige
  • für FERREX Akku-Werkzeuge und Gartengeräte...

Alternativen zum Aldi-Rasenmäher

Ein absoluter Verkaufshit ist der kleine Einhell City Akku-Rasenmäher, der eine ähnliche Käuferschaft anspricht. Hier gefällt uns besonders das sehr flexible Akkusystem „Power X-Change“.

Angebot
Einhell City Akku-Rasenmäher GE-CM 18/30 Li Kit Power X-Change (Li-Ion, 18 V, bis 150 m², 30 cm Schnittbreite, 3-stufige Schnitthöhenverstellung, inkl. 18 V 3 Ah-Akku und Ladegerät)
  • Der Rasenmäher wird von einem bürstenlosen...
  • Die 3-stufige axiale Schnitthöhenverstellung von...
  • Das hochwertige, schlagzähe Kunststoffgehäuse...
  • Der klappbare Führungsholm bietet eine...
  • Der Fangsack bietet ein Volumen von 25 Litern.

Sie suchen einen passenden Akku-Rasenmäher? Hier stellen wir Ihnen 9 Modelle verschiedener Hersteller vor.

Akku-Rasenmäher 9 Modelle im Vergleich
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell GE-CM 43 Akku-Rasenmäher Li M Kit Power X-Change (Li-Ion, 36 V, bis 600 m², 43 cm Schnittbreite, 6x Höhenverstellung, inkl. 2 x 4,0 Ah-Akku und 2 x Ladegerät)
Kabellose Freiheit für große Flächen und verwinkelte Ecken im Garten; Universeller Power X-Change Systemakku für zahlreiche Werkzeug- und Gartengeräte
449,95 EUR −138,02 EUR 311,93 EUR

Bildnachweise:
Titel: www.hobby-werkzeug.de, Pixabay
Artikelbilder: hobby-werkzeug.de

Produktbilder: Amazon

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / *Affiliate Links

Schlagwörter:

14 Gedanken zu „News: Akku-Rasenmäher OHNE Akku bei Aldi“

  1. Also wir haben bei Aldi Nord gekauft, haben eine Rasenfläche von ca. 1000 qm – bei uns läuft er super, gibt Signal, wenn Akku zur Neige geht – aufladen und weiter, unser Benzinmäher hinterlässt nicht ein so gutes Bild vom Rasen

    1. Danke für die Info – wir werden leider so lange keine Aldi-Akku-Geräte mehr testen, bis die Akkus & Ladegeräte permanent von Aldi online angeboten werden – ein entscheidendes Manko wie wir bisher finden.

  2. Konnte den 69,00 € Ferrex Akku Rasenmäher jetzt endlich ausprobieren, nachdem es die 40V Akkus wieder gab und bin leider mehr als enttäuscht. Ich werde den Mäher wieder zurückbringen. Der Mäher hat m.E. einen eklatanten Konstruktionsfehler. Die seitliche Höhenverstellung / Höhenregulierung springt jedes Mal von alleine aus den Verankerungen. Einmal ist der Mäher dadurch sogar komplett mit den Messern in den Rasen/Boden reingekracht. Auch im Übrigen ist der Mäher ziemlich „billig“ verarbeitet. Das ist an dich sehr schade, weil er ansonsten eigentlich recht gut funktioniert. Leider einmal mehr „wer billig kauft, kauft zweimal!“

  3. Fühle mich bei dem Rasenmäher total auf den Arm genommen, um nicht das besser passende Wort “ver……..” zu gebrauchen.
    1. Der Hinweis, dass das Gerät ohne Akku/Ladegerät verkauft wird, ist viel zu klein.
    2. In unmittelbarer Nähe zum Mäher gab es weder die Akkus noch die Ladegeräte. Zu Hause angekommen, musste ich das Fehlen der Zusatzgeräte feststellen. Also nochmals ein unnötiger Weg zu Aldi.
    3. Beim 2. Anlauf gab es zwar Akkus an der Kasse, aber keine Ladegeräte. Großartig!
    4. Erst als ich drohte, den Kauf rückgängig zu machen, wurde mir aus dem Lager auch ein Ladegeräte gebracht. Hierauf musste ich ca. 15 Minuten warten. Zudem betrugen die Mehrkosten € 55,00.
    Wenn ein Geschäft Kunden verärgern will, ist dies Aldi großartig gelungen. Ich gratuliere zu dieser Verkaufsstrategie. In Zukun ft weiß ich, woran ich bin.

    1. Ja, so ist es vielen ergangen – und die meisten finden unseren kleinen Blog erst, wenn sie schon Probleme mit dem günstigen Mäher OHNE Akku haben…

  4. Genauso auch im Raum Stuttgart. 40V Akkus kosten bei Aldi Süd 39,99 €, Ladegerät 14,99 € und die 20 V 19,99 €. Habe es ausprobiert: mit dem 20V Akku funktioniert der Rasenmäher nicht. 40V sind nicht verfügbar. Irreführenderweise steht auf der Packung des Rasenmähers auch noch „max. 40V“!

  5. Ich hatte das gleiche Schicksal zu erleiden.
    Könnte mich beim 5.ten Aldi in eine Liste eintragen, um dann ggf. Einen Akku zu bekommen.
    Das geht gar nicht. Rasenmäher zu verkaufen, ohne Akku vorrätig zu haben.
    Kennt einer den Preis der Akkus und ist die Info gesichert, dass in kW 24 diese dann erhältlich sind?
    Sonst gebe ich den zurück.

  6. Was ein Durcheinander. Jetzt hat Aldi allen Kram auch online im Angebot und ich finde weder den Mäher noch das Zubehör.

  7. Das ganze Thema ist das Letzte!
    Ich fühle mich derart verbracht und vorgeführt, weil ich über meine eigene Dummheit stolpere und mal eben bei ALDI bem Rasenmäher gekauft habe !!
    Akkus hierzu sind wohl erst ab 10.6.20 in den Filialen.
    Danke ALDI, wieder ein Vollpfosten der euch am A… lecken muss um nach 3 Wochen Wartezeit auf einen Akku evtl. mal Rasen mähen kann. Freue mich heute schon, wenn der Mäher streikt.

  8. Auf der Verpackung war der Verweis des fehlenden Akkus und Ladegerätes schon sehr ominös.
    Habe dann noch 5 ALDI- Läden aufgesucht, u. a. eine von einer anderen Filiale empfohlenen, um dann in der 5. Filiale auf Ladegeräte und 20V Akkus (hilft leider auch nicht) zu stoßen.
    – Super Flop –

  9. Extra früh zu Aldi und das gleiche Spiel – Mäher warenb noch 2 da, aber keine Akkus oder Ladegeräte. Gabs da überhaupt welche – im Prospekt habe ich nichts gesehen.

    1. @ Jens H. …habe gleiche Erfahrungen gemacht.- Nach Rückfrage bei Aldi-Süd bedauerte man dieses “Missgeschick”. Inzwischen konnte ich erfahren, dass in einigen wenigen Aldi-Filialen sowohl Akkus als auch Ladegeräte in geringen Stückzahlen angeboten wurden und, dass in der KW 24/2020 (Juni) auch bei Aldi-Süd Ladegeräte und Akkus angeboten werden sollen!

Schreibe einen Kommentar

Du kannst anonym kommentieren - lass einfach das "Name" Feld frei oder benutze ein Pseudonym.